Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/5_197/dorfladen-st-peter.ch/public_html/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /home/5_197/dorfladen-st-peter.ch/public_html/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/5_197/dorfladen-st-peter.ch/public_html/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /home/5_197/dorfladen-st-peter.ch/public_html/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/5_197/dorfladen-st-peter.ch/public_html/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /home/5_197/dorfladen-st-peter.ch/public_html/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Abschiedsgedanken | Dorfladen St. Peter Pagig

Servus aus Berlin

Was in aller Welt hat ein kleiner Dorfladen in der Schweiz mit Berlin zu tun?? Eine ganze Menge. Ich lernte Hitsch über meinen Facebook Account kennen und habe gemerkt, dieser Mann kämpft an allen Fronten für seinen Dorfladen. Ich wollte helfen, doch zwischen Berlin und dem Schanfigg liegen immerhin 839 Kilometer. Zumindest eine vernünftige Webseite müsste er doch für seinen Kampf um den Laden haben. Dank Facebook und Co. wird die Welt manchmal zum Dorf und wir haben unsere ungewöhnliche Partnerschaft begonnen. Eine Seite für´s Gebirge, die im Flachland entstanden ist. Das nenne ich mal Europäische Zusammenarbeit. Doch leider sind die Umstände wie sie sind. Auch mit Webseite wirft ein kleiner Dorfladen nicht genug ab, um dauerhaft überleben zu können. Die Ursachen kennen wir alle und brauchen sie wohl nicht mehr näher zu erörtern. Vermisst wird eine Sache erst, wenn sie nicht mehr da ist. Dennoch hat die Zusammenarbeit Spaß gemacht. Wir haben uns bisher auch noch nicht persönlich kennen gelernt. Doch das wird kommen. Ich bin mir sicher, das Hitsch bestimmt mal schauen möchte, wo die Webseite entstanden ist. Man spricht oft von „Facebook-Freunden“. Und meist ist es gar keine echte Freundschaft, die man in Facebook vor findet. In unserem Fall hat es aber funktioniert.  Leider konnte ich der Abschiedsparty nicht beiwohnen. Deshalb hier das Grußwort. Ich wünsche Hitsch alles Gute für seine neue Tätigkeit im „Unterland“. Den Bewohnern des Tals wünsche ich, das es mit dem Laden weiter geht, in welcher Form auch immer.

Alles Gute aus Berlin.
Andreas Kandschur